Dienstleistungen und Service

Schäden und Mängel an Photovoltaikanlagen haben oft schwerwiegende und teure Folgen. Die Fähigkeit, Schäden bzw. Schwachstellen, welche im Laufe der Jahre zu Schäden führen können, an photovoltaischen Energieerzeugern zu erkennen sowie ihre Ursachen und Folgen zu beurteilen und zu quantifizieren, zeichnet kompetente Sachverständige für Schäden an Photovoltaikanlagen aus.

  • Mängelgutachten
  • Versicherungsgutachten
  • Privatgutachten (Tatsachenfeststellungen)
  • Anlagenabnahmen (als Fachtechnische Abnahme zur Qualitätssicherung oder als Mängelgutachten)
  • Wiederholungsprüfungen nach DGUV (BGV), VDE und VdS
  • Infrarot-Thermografie zur schnellen Zustandsanalyse der Module
  • Kennlinienmessungen von Modulen und Strängen auf Leistungseinbußen
  • Isolationsmessungen auf Gleich- und Wechselstromseite
  • Netzqualitätsmessungen
  • Leistungsmessungen, Leistungsanalysen
  • Schallanalysen, Tonfrequenzanalysen –> Aktuelles
  • Zählervergleichsmessungen
  • Fehlersuche
  • Sicherheitstechnische Anlagenuntersuchungen
  • Bewertung der Anlagendokumentation nach DIN EN 62446 (VDE 0126-23) / DIN EN 62446-1 (VDE 0126-23-1)
  • Planungsunterstützung bei der Auswahl von Schutzeinrichtungen nach VDE AR4105 und der BDEW-Mittelspannungsrichtlinie
  • Nachträgliche Einrichtung von Anlagenüberwachungen/Monitoring
  • Nachträgliches Erstellen von Stringplänen, ohne Demontagen

Kontaktieren Sie mich wenn Ihnen an Ihrer Anlage etwas unerklärbar scheint. Die Lösung ist oftmals einfacher als man denkt. > Kontakt